Original Spanischer Pata Negra-Schinken, 24 Monate

Beschreibung

Weil Iberische Schweine traditionell meist schwarze Klauen haben, nennt man den aus ihnen produzierten Schinken auch Jamon de Pata Negra. Die Produktion schließt sehr viele Qualitätskontrollen ein, beginnt mit der Aufzucht des Schweins bis zur endgültigen Verarbeitung des Rohproduktes. Um so höchste Qualität zu garantieren. Nach der Schlachtung wird die Keule im Ganzen mit dem Eisbeinstück und der Klaue zugeschnitten. Dabei wird die Schwarte oberhalb der Klaue in V-Form pariert. Nach einer kurzen Trocknungszeit wird der Schinken rundum mit Meer-Salz eingerieben und der Vorgang mehrfach wiederholt. Danach reift der Schinken viele Monate in kühlen Kellern und bildet in dieser Zeit seinen würzigen Geschmack aus. Je nach Güteklasse beträgt die Reife- und Trocknungszeit zwischen 12 und 38 Monaten. Bedingt durch die freie Aufzucht in den Eichenwäldern ist das Fleisch nicht nur etwas dunkler und würziger im Geschmack als vergleichbare Produkte, sondern auch weitaus fettreicher und aromatischer.

Produktbezeichnung
Original Spanischer Gran Pata Negra Schinken, 24 Monate
Reifezeit
24 Monate
Geschmack
aromatisch-ausgeprägt, fein-nussig und aromatisch
Gewicht
5,5 Kg
Verwendungstipp
Hauchzart geschnitten als delikate Vorspeise mit fein gehobeltem Spargel und einer feinen Vinaigrette.
Produkt- und Fleischart
Gourmet-Schinkendelikatesse
Reifungstyp
luftgereift
Herkunftsland
Spanien
Kurzbezeichnung
Pata Negra Recebo, 24 Monate